1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve/Krefeld/Düsseldorf: Niers-Express: Nicht besetztes Stellwerk führt zu Verspätungen

Kleve/Krefeld/Düsseldorf : Niers-Express: Nicht besetztes Stellwerk führt zu Verspätungen

Auf der Bahnlinie RE 10 von Düsseldorf nach Kleve ist es am Montagmorgen zu deutlichen Verspätungen von bis zu 45 Minuten gekommen. Die Ursache war ein nicht besetztes Stellwerk in Goch. Bis etwa 13 Uhr gab es Folgeverspätungen

Ein nicht besetztes Stellwerk hat den Fahrplan der Bahnlinie RE 10 von Düsseldorf nach Kleve seit den frühen Morgenstunden in beide Fahrtrichtungen gewaltig durcheinander gebracht.

Die bestätigte die Nordwestbahn gegen Mittag. "Gleich der erste Zug um 5.17 Uhr konnte in Goch nicht weiterfahren, da das Stellwerk nicht besetzt war", sagte eine Sprecherin. Warum das so war, könne sie nicht sagen. Verantwortlich für das Stellwerk sei die DB Netz AG.

Das hatte Auswirkungen auf den kompletten Fahrplan der Linie. An allen Haltepunkten (Kleve, Goch, Kevelaer, Geldern, Kempen, Krefeld-Hbf, Krefeld-Oppum, Meerbusch-Osterrath und Düsseldorf Hbf) waren die Züge nicht mehr pünktlich. Die deutlichsten Verspätungen am Morgen betrugen rund 45 Minuten, Folgeverspätungen gab es bis etwa 13 Uhr.

(top)