„Nova-C“: Erste kommerzielle Mondlandung geglückt
EILMELDUNG
„Nova-C“: Erste kommerzielle Mondlandung geglückt

Auch Proteste regen sich Niederlande diskutiert über Atomkraft in der Grenzregion

Kreis Kleve · Ende des Jahres laufen die letzten drei AKW in Deutschland aus. In den Niederlanden stehen derweil neue Atommeiler zur Debatte, etwa in der Grenzregion Limburg. Wie wahrscheinlich ist eine Realisierung solcher Projekte?

 In den Niederlanden wird weiter über Atomkraft diskutiert (Symbolfoto).

In den Niederlanden wird weiter über Atomkraft diskutiert (Symbolfoto).

Foto: dpa/Armin Weigel

Die Atomkraft erlebt in den Niederlanden offenbar eine Renaissance. Steigende Preise, Energieknappheit und die Abhängigkeit von Wladimir Putin – das Nachbarland schaut sich nach einer Strom-Versorgung der Zukunft um und schließt dabei offenbar auch einen Neustart ins atomare Zeitalter nicht aus. Die Regierung von Ministerpräsident Mark Rutte hat in den Koalitionsvertrag festgeschrieben, bis 2030 zwei neue Meiler bauen zu wollen. Bis zum Bau dürften jedoch noch einige Jahre verstreichen. Nicht ausgeschlossen aber ist, dass sie in der Grenzprovinz Limburg entstehen.