Kommen & Gehen Neues aus der Klever Geschäftswelt

Kleve · Aus dem Turmcafé ist das Café Solo geworden, in die ehemalige Volksbank am Fischmarkt zieht Vero Moda ein, auch in der neuen Mitte gibt es einige Veränderungen - es tut sich was in der Klever Innenstadt. Darüber berichtet die RP nun regelmäßig in der Kolumne "Kommen & Gehen".

 Ein großer Bauzaun rund um das Gebäude der Volksbank am Fischmarkt signalisiert, dass sich dort etwas verändert. Statt um Geld dreht sich im Erdgeschoss künftig alles um Mode.

Ein großer Bauzaun rund um das Gebäude der Volksbank am Fischmarkt signalisiert, dass sich dort etwas verändert. Statt um Geld dreht sich im Erdgeschoss künftig alles um Mode.

Foto: Gottfried Evers
 Geschäftsführer Volker Eixler (4. v. l.) und sein Team betreiben im ehemaligen Turmcafé am Koekkoekplatz das Café Solo. Angeboten werden unter anderem Burger, Wraps, Pizzas, Schnitzel und Salate.

Geschäftsführer Volker Eixler (4. v. l.) und sein Team betreiben im ehemaligen Turmcafé am Koekkoekplatz das Café Solo. Angeboten werden unter anderem Burger, Wraps, Pizzas, Schnitzel und Salate.

Foto: Evers, Gottfried (eve)
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort