Bedburg-Hau: Neue Klassenräume für Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Bedburg-Hau : Neue Klassenräume für Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Die LVR-Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Bedburg-Hau hat jetzt auch offiziell neue Klassenräume für ihre Schüler eingeweiht.

Der Bau der Klassenmodulanlage umfasst unter anderem zwei Klassenräume und einen Gruppenraum. Die Erweiterung wurde durch die konstant hohen Schülerzahlen notwendig.

Zuvor umgewidmete Räume, wie der Musik- und ein Medienraum, stehen der Schulgemeinschaft nun wieder wie gewohnt zur Verfügung. Zur Schlüsselübergabe an Schulleiter Manfred Strodt und die Schüler besuchten Alexandra Schwarz, LVR-Fachbereichsleiterin Schulen, sowie Anna Peters, Vorsitzende des LVR-Schulausschusses, die Förderschule.

Die acht Module aus hochwertigen Materialien stammen aus Österreich und bieten helle und freundliche Räume inklusive behindertengerechtem WC und Pflegeraum.

Auch ökologisch ist der freistehende Bau interessant: Er hat eine Dachbegrünung mit Kräuter- und Blumenwiese. Durch die Modulbauweise konnte der Bau an nur einem Tag aufgestellt werden. Die ersten Planungen dazu starteten Anfang 2017.

Träger der LVR-Dietrich-Bonhoeffer-Schule mit dem Förderschwerpunkt "Körperliche und motorische Entwicklung" ist der Landschaftsverband Rheinland. Mehr als 160 Schüler besuchen derzeit die Bonhoeffer-Schule. Zum Einzugsgebiet gehören Teile der Kreise Kleve und Wesel.

(RP)
Mehr von RP ONLINE