1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Musikverein Kalkar engagiert sich künftig in Offener Ganztagsschule

Musikerziehung : Bläserklasse in Kalkar startet

Der Musikverein Kalkar bietet Musikunterricht für Kinder ab der dritten Klasse an. Wer sich dafür interessiert, kann am Samstag, 13. November, ab zehn Uhr in der Pausenhalle an einer Info-Veranstaltung teilnehmen,

Nicht wenige Jugendliche haben die Grundlagen zu späterem intensivem Musizieren in einer „Bläserklasse“ erfahren. Der Musikverein Kalkar bietet eine solche nun an der Josef-Lörks-Grundschule an. Wer sich dafür interessiert, kann am Samstag, 13. November, ab zehn Uhr in der Pausenhalle an einer Info-Veranstaltung teilnehmen, bei der verschiedene Instrumente vorgestellt werden. Schüler, nicht nur von der Josef-Lörks-Grundschule, sondern alle Dritt- bis Sechstklässler sind eingeladen, sich ein (Hör-)Bild zu machen. Es gilt 3G.

Der Musikverein Kalkar hat eine lange Tradition. Die gute musikalische Ausbildung und Jugendarbeit ist ein besonderes Anliegen des Vereins. Die Erwachsenen-Bläserklasse ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Aber auch für Kinder gibt es bereits seit einigen Jahren eine Bläserklasse“, sagt die Vorsitzende Christiane Boenke. Nun möchte der Musikverein eine neue Kinder-Bläserklasse im Rahmen einer AG starten, jeden Dienstag von 14.45 Uhr bis 15.45 Uhr in der Josef-Lörks-Grundschule am Bollwerk 18 in Kalkar. Das erste Treffen soll am 16. November sein. Gesucht werden vor allem Kinder aus dem dritten und vierten Schuljahr; weil Pandemie bedingt der Nachwuchs fehlt, sind diesmal auch fünfte und sechtse Klassen eingeladen, mitzumachen.

  • Der Brand zerstörte Teile der Schule,
    Feuer in Reichswalde : Belohnung für Hinweise auf Brandstifter ausgesetzt
  • Die Klasse 4a mit Lehrerin Brigitte
    Spendenaktion der Viktor-Grundschüler Xanten : Friedensbotschaften bringen 2800 Euro für Ukraine ein
  • Schüler der Alfred-Wegener-Schule aus Kirchhain musizieren
    Freiluftkonzert in Radevormwald : Hessische Schüler musizieren am Donnerstag auf dem Markt

In einer Bläserklasse lernen die Kinder in einer Gruppe, aber jeder an seinem Wunsch-Instrument. Der Musikverein bietet die folgenden Instrumente an: Querflöte, Klarinette, Alt-Saxophon und Trompete. Eltern müssen also nicht gleich ein Instrument kaufen. Wenn sich ein Kind für ein Instrument entschieden hat, wird dieses kostenlos vom Musikverein zur Verfügung gestellt. Die Kosten für den Unterricht betragen 30 Euro im Monat. Ein Einstieg ist in den ersten Wochen aber jederzeit möglich.

Für Kinder im Vorschulalter bis einschließlich 2. Klasse bietet der Musikverein eine neue Blockflötengruppe, samstags für 10 Euro im Monat, an. Man kann sich zu Schnupperstunden anmelden. Weitere Informationen bei Christiane Boenke, Telefon 015158224518 oder vorstand@musikverein-kalkar.de.

(RP)