Kleve: Mokes Trio in Kulturgarage

Kleve: Mokes Trio in Kulturgarage

Am Samstag, 17. Februar, um 20 Uhr spielen bei Theater im Fluss in der Kulturgarage das "Mokes Trio" und "Überhaupt".

"Mokes Trio" ist eine akustische Folk-Rock-Band vom Niederrhein. Mit Gitarre, Banjo, Bouzouki, Mundharmonika und Bass bieten sie eine Live-Performance geprägt von spielerischen Improvisationen und spontanem Agieren mit dem Publikum. Herzstück der Band ist ein umgebauter Reisekoffer ("Suitbase") der als Basedrum benutzt wird und prägend für den Sound der Live-Gigs ist. Katharina: Banjo, Basedrum, Gesang, Angelo: Gitarre, Gesang, Ramon: Bass, Bouzouki, Gesang, Mundharmonika. Im zweiten Teil des Abends spielt "Überhaupt". Der Solokünstler aus Emmerich, nun wohnhaft in Nimwegen, schreibt poetische niederländische Lieder im Rhythm & Blues-Stil.

Er ist außerdem Teil des Nimweger Liedjescollectiefs. Mitte 2017 wurde er zum neuen Campusdichter der Radboud-Universität gewählt und ist seitdem auch ab und zu ohne Gitarre auf der Bühne zu sehen - am liebsten aber mit. Der Eintritt ist frei.

(RP)