Kreis Kleve: Milchwoche startet im Kreis Kleve

Kreis Kleve : Milchwoche startet im Kreis Kleve

Es gibt 17 Veranstaltungen in vielen verschiedenen Kommunen. Sie reichen von der Radtour über den "Milchweg" über einen "Sahneschlag-Wettbewerb" bis zur Kochshow mit Fernsehkoch Björn Freitag auf Haus Riswick in Kleve.

Im Kreis Kleve wird dieses Jahr die Milchwoche NRW ausgerichtet. Vom 1. bis zum 7. Juni steht in der Region die Milch im Mittelpunkt. Insgesamt finden 17 Veranstaltungen mit verschiedenen Programmpunkten rund um das Thema Milch und Milcherzeugung statt, unter anderem in Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen, in einer Hofmolkerei und einer Käserei, auf einem Wochen- und einem Bauernmarkt sowie auf dem Klever Milchweg. Damit sollen neue Wege eingeschlagen werden, um das positive Image der Milch und die gesellschaftliche Akzeptanz für die Milcherzeugung auszubauen. Veranstalter ist die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW. Gefördert wird die Aktion durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW. Die wichtigsten Termine in der Übersicht:

Freitag, 1. Juni, Randale-Konzert im "Irrland". Anlässlich des Internationalen Tages der Milch spielt die angesagte Kinder-Rockband ein Konzert in der Bauernhof-Erlebnisoase "Irrland", Am Scheidweg 1, Kevelaer-Twisteden, 11 bis 12 Uhr.

Sonntag, 3. Juni, geführte Radtour über den Milchweg mit den Klever Landfrauen. Drei unterschiedlich lange Touren stehen den Radlern zur Verfügung. Auf den zwischen 21 bis 38 Kilometer langen Strecken bekommen die Teilnehmer neben Naturansichten auf neun Tafeln auch jede Menge Infos zum Thema Milch präsentiert. An diesem Tag erwartet die Radler an den Stationen außerdem leckere Stärkung aus dem Naturprodukt Milch. NRW-Milchmaskottchen Lotte, Spargelprinzessin Marina I. mit ihrem Grenadier sowie Marlene Cornelissen von den Klever Landfrauen geben um 11.30 Uhr auf Haus Riswick den Startschuss für die geführte Fahrradtour über den Milchweg.

  • Emmerich : Milchwoche startet im Kreis Kleve
  • Geldern : Milchwoche startet im Kreis Kleve
  • Kreis Kleve : Milchwoche mit Graffiti eröffnet

Sonntag, 3. Juni, Sahneschlag-Wettbewerb im "Hanselädchen" in Grieth. Passend zum frisch gebackenen Kuchen und Kaffee verwöhnt NRW-Milchmaskottchen Kuh Lotte die Besucher des Dorfladens mit einer Extraportion Sahne und fordert zum Hand-Sahneschlag-Wettbewerb heraus. Das Kleinod Grieth möchte man aber nicht so schnell verlassen und so lädt das Café mit Außenterrasse danach zum Genießen und Verweilen ein. Griether Hanselädchen, Griether Markt 28, Grieth, 15 und 16 Uhr.

Montag, 4. Juni, Besichtigung der Hofmolkerei Speetenhof in Kranenburg (Anmeldung erforderlich). Die Besucher erhalten Einblicke in die Milcherzeugung und den Alltag eines Milchbetriebes mit angeschlossener Hofmolkerei. Hofmolkerei Speetenhof, Wibbeltstraße 120, Kranenburg, 10 Uhr bis 11 Uhr. Uhr. Anmeldung unter info@milch-nrw.de (E-Mail). Montag, 4. Juni, Lotte feiert Richtfest. NRW-Milchmaskottchen Kuh Lotte lädt zum Richtfest der neuen Bio-Käserei Aurora im Kreis Kleve ein.

Bei einer Führung durch die Käserei erfahren die Teilnehmer alles über die Lagerung und Verarbeitung von Käse. Im Angebot der Käserei bleiben bei Klassikern, bei der Spezialität Kräuterkäse sowie saisonalen Käsevariationen keine Wünsche offen. Die Milch vom Niederrhein wird schon bald auch hier vor Ort zu leckerem Käse verarbeitet. Bis es soweit ist, können sich die Besucher schon an diesem Termin von der Qualität der Produkte überzeugen. Aurora Kaas, Im Hammereisen 55, Kranenburg, 15 Uhr.

Höhepunkt und Abschluss der Milchwoche sind die Kochshows von Fernsehkoch Björn am Freitag, den 7. Juni im Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick in Kleve.

Prominente Gäste aus dem Kreis gehen dem Küchenprofi dabei zur Hand. Zwischen den Shows bereitet eine Landfrau aus dem "Landgemachtes"-Team aus saisonalen Produkten leckere Gerichte vom Rezept-Internetportal "Landgemachtes" zu. Die Veranstaltung dauert von 12.30 Uhr bis 17 Uhr.

Alle Termine unter www.milch-nrw.de.

(RP)