1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Michelbrink tritt zurück

Kleve : Michelbrink tritt zurück

Theodor Michelbrink will zum 1. Juli sein Amt als Propst niederlegen, wie er jüngst in einem Gottesdienst bekannt gab. Der Propst ist 74 Jahre alt und müsste eigentlich erst mit 75 Jahren als Pfarrer ausscheiden.

Dennoch habe er sich nun zu diesem Schritt entschieden, teilte Michelbrink mit. Einen Nachfolger hat das Bistum Münster bislang noch nicht verkündet. Im Februar 2006 wurde Michelbrink von Diözesanbischof Reinhard Lettmann für weitere sechs Jahre zum Kreisdechanten für das Kreisdekanat Kleve ernannt. Für Propst Michelbrink ist dies seit 1994 seine dritte Amtsperiode als Kreisdechant. Der Kreisdechant ist Vertreter des Bischofs im Kreisdekanat Kleve.

(RP)