1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: "Louzada" sucht Lösung

Kleve : "Louzada" sucht Lösung

Seit einigen Monaten darf sich Kleve damit rühmen, eine Studentenstadt zu sein. Das klingt zunächst gut – für einige der Bürger allerdings nur bis 22 Uhr abends.

Seit einigen Monaten darf sich Kleve damit rühmen, eine Studentenstadt zu sein. Das klingt zunächst gut — für einige der Bürger allerdings nur bis 22 Uhr abends.

Dann greift die Lärmschutzverordnung und Nachbarn, die beispielsweise in unmittelbarer Nähe des "Coffee Louzada" wohnen, das in letzter Zeit vor allem donnerstags hunderte junger Feierwillige in die Neue Mitte lockte, haben das Recht, sich über zu laute Musik zu beschweren. Und davon machten sie Gebrauch. Nikus Ligtermoet vom Café, das längst kein Geheimtipp mehr für die Klever ab 18 ist, gibt zu, zunächst vom Erfolg überrascht worden zu sein.

(RP)