1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Wildunfall in Kalkar: Laster kann Reh nicht ausweichen und kommt von Straße ab

Wildunfall in Kalkar : Laster kann Reh nicht ausweichen und kommt von Straße ab

Auf der Bundesstraße 67 bei Kalkar hat es am Dienstagmorgen einen Wildunfall gegeben. Ein Lastwagen konnte einem Reh nicht mehr ausweichen, fuhr es an und kam von der Straße ab.

Der Laster landete in einem Straßengraben unter einer Brücke, an dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Nach Angaben der Polizei blieb der Fahrer des Wagens unverletzt.

Das Reh hingegen überlebte den Aufprall nicht. Ein Förster holte das tote Tier von der Unfallstelle ab. Der Unfall geschah gegen 7.45 Uhr. Die B67 war für die Dauer der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar.

(sef)