1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Für Sportliche: Läufe zum Jahresabschluss

Für Sportliche : Läufe zum Jahresabschluss

Sportlich das Jahr ausklingen zu lassen, bedeutet für viele, bei Silvesterläufen zu starten.

Ein Jubiläum gibt es beim OSC Averbruch in Dinslaken. Er veranstaltet zum 25. Mal Rennen zum Jahresabschluss. Gestartet wird um 11 Uhr am Parkplatz der Averbruchschule. Im 3000-Meter-Kinderlauf, im 7,5-Kilometer-Rennen der Erwachsenen, in der Mannschaftswertung und auf der 7,5 Kilometer langen Walking-Strecke können sich die Sportler messen. Neben den Pokalen und Urkunden gibt es in diesem Jahr für die Teilnehmer eine Jubiläumsmedaille zur Erinnerung. Anmeldung sind im Internet unter www.osc-dinslaken.de möglich.

Tradition hat auch der Silvesterlauf der Trimiators Voerde. Start ist um 13.30 Uhr am Sportzentrum Rönskensstraße. Es gibt Rennen über 1750 Meter (Schüler), 5000 Meter und 10 000 Meter. Anmeldungen unter www.triminators.de.

Die familiäre Atmosphäre zieht alljährlich Tausende Läufer und auch Zuschauer beim Silvesterlauf in Pfalzdorf (Goch im Kreis Kleve) an. Traditionell werden vier Rennen angeboten. Um 13.15 Uhr startet der Jedermannlauf über fünf Kilometer, um 14 Uhr folgt der drei Kilometer lange Schülerlauf. Über etwa 500 Meter führt das Bambini-Rennen (14.30 Uhr). Es folgt der Hauptlauf über 10 000 Meter (15 Uhr). Start und Ziel liegen am Schulzentrum in Pfalzdorf, Höhe St.-Martinus-Kirche. Ein Besuch in Pfalzdorf lohnt sich. Denn an den Glühweinbuden entlang der Strecken wird viel über den Laufsport gesprochen.

Wer das alte Jahr sportlich ausklingen lassen möchte, der hat auch in Veen (Alpen im Kreis Wesel) die Gelegenheit dazu. Die Borussia richtet wieder auf dem Waldboden in der Hees den Silvesterlauf aus. Um 14.30 Uhr fällt der Startschuss. Der Treffpunkt liegt wie in den Vorjahren an der ehemaligen Gaststätte Schrammshof. Die Distanzen über fünf, 7,5 und zehn Kilometer sind ausgeschildert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(RP)