1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Kultur

Kleve: Konzert an der Smits-Orgel in Kekerdom

Konzert in Kekerdom : Joost Langeveld an historischer Smits-Orgel

Konzert in der niederländischen Kirche in Kekerdom

Das nächste Konzert des grenzüberschreitend arbeitenden Förderkreises „Musica Sacra” in der Düffelt ist Sonntag, 8. September, 19.30 Uhr in der niederländischen St- Laurentius-Kirche in Kekderom statt. Als Gastorganist nimmt Joost Langeveld an der 1864/65 erbauten Smits-Orgel Platz.Joost Langeveld studierte Orgel bei Bert Matter am Konservatorium in Arnheim. Danach studierte er Soziologie und Musikwissenschaften an der Universität in Nimwegen. Er gewann zweimal den Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb in Haarlem. Derzeit lehrt er Musikgeschichte an der HOVO in Nimwegen, eine besondere Fakultät der Radboud Universität, nachdem er jahrelang den Universiäten von Nimwegen und Utrecht als Dozent verbunden war.

 Als Organist steht er in Diensten der Grote of St. Stevenskerk in Nimwegen und gibt regelmäßig Konzerte im In- und Ausland. Dem grenzüberschreitenden Charakter des Förderkreises folgend hat er auch ein grenzüberschreitendes Programm ausgesucht: Das Überschreiten der Landesgrenzen: Deutschland-Niederlande; dazu gehört auch Musik von Deutschen, die in den Niederlanden lebten und arbeiteten (Fischer, Ruppe), und einem Niederländer, der in Deutschland arbeitete (de Lange). Zeitgrenzen werden überwunden. Es erklingt Orgelusik aus fünf Jahrhunderten. Und Gattungsgrenzen werden überschritten: So kommt Hintergrundmusik, Tanzmusik, Hausmusik, liturgische Musik, Konzertmusik, improvisierte Musik etc. zur Aufführung.Der Eintritt ist frei. Am Ausgang erfolgt eine Kollekte. Man erreicht Kekerdom, wenn man in Bimmen die deutsch-niederländische Grenze passiert.

(RP)