Jahreskonzert in Bimmen: Musik kennt keine Grenzen

Bimmen : Jahreskonzert: Musik kennt keine Grenzen

Der Musikverein Bimmen lädt ein. Neben aktuellen Potpourris aus der Popmusik, den altbekannten Polken, Walzern und Märschen gehören auch Arrangements von Queen und Michael Jackson zum Repertoire des Abends.

(RP) Der Musikverein Bimmen lädt für Samstag, 26. Oktober, zum Jahreskonzert in. Gemeinsam mit dem Nachbarverein UNA aus Kekerdom wird in geografischer und musikalischer Hinsicht ein Grenzen überschreitendes Konzert veranstaltet. Dieses findet wie gewohnt im Keekener Schützenhaus ab 19.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Unter der Leitung der beiden Dirigenten Rinie Nijnhof und Peter Wintjes wurde ein vielseitiges Programm mit unterschiedlichen Musikrichtungen auf die Beine gestellt. Neben aktuellen Potpourris aus der Popmusik, den altbekannten Polken, Walzern und Märschen gehören auch Arrangements von Queen und Michael Jackson zum Repertoire des Abends. Aufgrund der gemeinsamen Proben wurde die deutsch- niederländische Freundschaft weiter gestärkt und das Miteinander gefördert. Kleine Sprachbarrieren wurden durch einen humorvollen Umgang gemeistert und rückten während der gemeinsamen Proben komplett in den Hintergrund. Dieses sorgt für viel Freude beim Musizieren, was auch die Zuschauer bei ihrem Besuch zu spüren bekommen sollen.

Falls jemandem der Termin nicht zusagt, heißt der Musikverein Gäste auch gerne am 23. November um 20 Uhr in der benachbarten Ortschaft Kekerdom willkommen, wo das gemeinsame Konzert auf niederländischer Seite im Zaal von Muziekvereniging UNA Kekerdom wiederholt wird.

Weitere Termine und Veranstaltungen finden sich auf der Homepage des Musikvereins Bimmen unter www.Musikverein-bimmen.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE