Badey und Wanninger gastieren in Kleve bei Ciqnue

Cinque : Zwei Komikerinnen geben sich bei Cinque die Ehre

(RP) Vorhang auf. Es gibt ein neues Komikerinnen-Gespann: Wanninger & Badey. und das gastiert am 25. Mai, 20 Uhr,  in der Aula der Josef-Beuys-Gesamtschule  bei Cinque in Kleve. Biggi Wanninger, Präsidentin der Kölner Stunksitzung, hat sich neu orientiert – als Solokünstlerin.

Natürlich schlüpft sie auch weiterhin in ihre Paraderollen als Rainer Calmund und Montserrat Caballet – wobei ihr bei der Operndiva hilft, dass sie nicht nur Schauspielerin, sondern auch Sängerin ist. Die Diva grüsst derweil von oben und ist einverstanden. Biggi Wanninger ist bissig wie immer; das zeigt sie teuflisch gut, wenn sie die Andrea Nahles wiedergibt. Auch das wird alle freuen, wenn sie Heidi Klum Orangenhaut wünscht. Damit kann die dann nämlich demnächst  einen neuen Werbevertrag unterschreiben – mit Valensina.

Die zweite im Bunde: Andrea Badey kommt hörbar aus dem Ruhrpott. Auch sie hat Musik im Blut. Sie spielt, erzählt und singt. Und erklärt ihre Welt. In der hat ein buddhistischer Goldfisch auch schon mal das Pech, bei bestimmten Frauen farblich nicht in die Wohnung zu passen. Sie versteht sich als kabarettistische Frauenbeauftragte in Sachen Lebenskomik . Andrea Badey zeigt dem Teufel, was `ne Harke ist und erzählt das alles mit einer umwerfenden Liebe zum Lachen. Beide schaffen es, ihr Nummern elegant zu verzahnen.

Mehr von RP ONLINE