Kranenburg: Krönender Jahresabschluss mit dem Mannenkoor Ulft

Kranenburg: Krönender Jahresabschluss mit dem Mannenkoor Ulft

Der Verkehrsverein Kranenburg kann auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Neben den angebotenen Reisen, die nahezu mit einer Höchstteilnehmerzahl durchgeführt werden konnten, wurden auch die Weiterbildungskurse entsprechend angenommen. Ebenso großen Zuspruch fanden die kulturellen Veranstaltungen, die der Verkehrsverein in Eigenregie durchführte.

Als krönender Jahresabschluss kann das Konzert mit dem Mannenkoor Ulft in der Stifts- und Wallfahrtskirche am Silvestervorabend bezeichnet werden. Stimmgewaltig präsentierte der rund 60-köpfige Männerchor sein umfangreiches Repertoire. Die Solopassagen einzelner Chormitglieder sowie die der Gast-Sopranistin Roos van der Sanden unter dem Taktstock des Dirigenten Piet van der Sanden und der Klavierbegleitung des Pianisten Ben Simmes sorgten für einen musikalischen Glanzpunkt.

Die Eröffnung des Konzerts mit dem großen Halleluja von Händel zog die Besucher gleichermaßen in ihren Bann wie das Ave Maria von Schubert. Auch eines der wohl bekanntesten Weinachtslieder fehle nicht: Stille Nacht. Zudem führte die Moderatorin Debby Wissing perfekt durch den Abend. Anhaltender Applaus und stehende Ovationen am Ende des Konzerts zeugten von der Begeisterung der Besucher und waren gelungener Jahresabschluss.

(RP)