1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Bedburg-Hau: Kreuzende Rehe verursachen Auffahrunfall

Bedburg-Hau : Kreuzende Rehe verursachen Auffahrunfall

Zu einem Unfall kam es am Montagabend auf der Kalkarer Straße. Ein 68-jähriger Fahrer musste aufgrund eines Wildwechsels eine Vollbremsung durchführen. Zwar stieß er nicht mit einem der Rehe zusammen, eine 52-jährige Pkw-Fahrerin aus Xanten bemerkte das Abbremsen aber zu spät und fuhr auf den Wagen des 68-Jährigen auf, der dadurch gegen eine Baum geschleudert wurde.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 18.35 Uhr als der 68-jähriger Mann aus Kleve die Kalkarer Straße in Richtung Kalkar befuhr. Die hinter ihm fahrende 52-jährige Frau aus Xanten bemerkte die Vollbremsung zu spät und fuhr mit ihrem Fahrzeug auf den Pkw vor ihr auf, so dass dieser gegen einen Baum auf der gegenüberliegenden Straßenseite prallte. Der 68-Jährige wurde durch den Unfall verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Kalkarer Straße (B 57) wurde während der Unfallaufnahme gesprerrt.

(ots)