1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kreis Kleve: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Oktober zurückgegangen

Oktober 2019 : Arbeitsmarkt im Kreis ist weiter im Herbst-Hoch

Im Vergleich zum September haben sich im Oktober 3,8 Prozent weniger Menschen arbeitslos gemeldet.

(RP) Im Oktober waren im Kreis Kleve 8048 Menschen arbeitslos gemeldet. Das ist ein Rückgang um 322 Personen oder 3,8 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr liegt die Arbeitslosigkeit um 838 Personen oder 9,4 Prozent niedriger. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte auf 4,8 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote bei 5,4 Prozent.

Im Bereich der Arbeitslosenversicherung (Agentur für Arbeit, SGB III) waren im Kreis Kleve im Berichtsmonat 2877 Arbeitslose gemeldet. Im Vergleich zu September ist das ein Rückgang um 99 Personen oder 3,3 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr liegt die Arbeitslosigkeit um 69 Personen oder 2,5 Prozent höher. Im Bereich der Grundsicherung (Jobcenter Kleve, SGB II) wurden 5.171 arbeitslose erwerbsfähige Hilfebedürftige betreut. Das sind 223 Personen oder 4,1 Prozent weniger als im September und 907 Personen oder 14,9 Prozent weniger als im Oktober 2018.

„Der Arbeitsmarkt im Kreis Kleve zeigt sich im Herbstmonat Oktober sehr robust. Die Arbeitslosigkeit ist weiter zurückgegangen, das gilt ebenso für die umfassendere Unterbeschäftigung, die auch Personen in Qualifizierungen oder in kurzen Phasen der Arbeitsunfähigkeit erfasst“, sagt Arbeitsagenturleiterin Barbara Ossyra. Als Unterbeschäftigte zählen nicht nur Arbeitslose, sondern auch Personen in entlastenden arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen und in kurzfristiger Arbeitsunfähigkeit. Im Oktober hat sich die Zahl der Unterbeschäftigten im Kreis Kleve um 347 Personen (-3,2 Prozent) auf 10.524 verringert. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es 951 Unterbeschäftigte weniger (-8,3 Prozent).

  • Arbeitsmarkt-Bericht August 2019 : Sommerpause sorgt für mehr Arbeitslose im Kreis
  • Die Arbeitslosigkeit im Kreis Kleve ist
    Arbeitslosenzahlen Februar 2019 : Arbeitslosigkeit geht wieder zurück
  • Barbara Ossyra, Chefin der Arbeitsagentur Wesel.⇥RP-Archivfoto:
    Arbeitsmarkt Mai 2019 : Weniger Arbeitslose im Mai

Die Arbeitgeber im Kreis Kleve meldeten im zurückliegenden Monat 511 neue Stellen zur Besetzung. Seit Jahresbeginn waren es 5.065 Stellen, 366 oder 6,7 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Bei den Arbeitgebern ist der Bedarf nach neuen Mitarbeitern anhaltend hoch, so dass auch in den kommenden Monaten zahlreiche Menschen eine Perspektive auf dem Arbeitsmarkt in der Region finden werden. Wer auch arbeitslose Bewerberinnen und Bewerber in die Auswahl nimmt, vergrößert die Chancen, zeitnah neue Mitarbeiter zu rekrutieren. Dabei können wir die Einarbeitungsphase finanziell unterstützen oder den Erwerb von fehlenden Kenntnissen ermöglichen“, sagt Arbeitsagenturleiterin Ossyra.

(RP)