Kommentar zur Landratswahl im Kreis Kleve Diese Wahlbeteiligung ist ein Desaster

Meinung | Kreis Kleve · Im schlimmsten Fall wird am Ende ein Landrat stehen, der zwar die Mehrheit der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen konnte – aber nur von einem Bruchteil der Wahlberechtigten gewählt wurde.

Besucher im Klever Kreishaus verfolgen den Wahlabend.

Besucher im Klever Kreishaus verfolgen den Wahlabend.

Foto: Markus van Offern (mvo)