Jubiläum Kolpingsfamilie Kleve 160 Jahre Gemeinschaft, Ehrenamt und Zuflucht

Kleve · Mit einem Aktionstag im Kolpinghaus und einer Festmesse beging die Kolpingsfamilie Kleve ihr 160-jähriges Bestehen. „Wir sind ein eingespieltes Team“, sagt der Vorsitzende Richard Weiss.

 Auch die Kreativgruppe präsentierte am Samstag ihre Arbeit im Klever Kolpinghaus.

Auch die Kreativgruppe präsentierte am Samstag ihre Arbeit im Klever Kolpinghaus.

Foto: Klaus-Dieter Stade (kds)

Die Kolpingsfamilie Kleve hat am Wochenende ihren 160. Geburtstag gefeiert. Zelebriert wurde am Samstag im Klever Kolpinghaus und am Sonntag mit einer Festmesse in der Stiftskirche. Seit vielen Jahren diene das Kolpinghaus Kleve als „Zufluchtsort“ für jedermann, wie Präses Michael Rübo es am Samstag in seiner Eröffnungsrede ausdrückte, nun sei es an der Zeit, auch das Kolpinghaus-Team zu feiern.