Stichwahl in Kleve Wolfgang Gebing gewinnt Herzschlag-Finale ums Bürgermeister-Amt

Kleve · Mit 52,76 Prozent der Stimmen setzt sich der CDU-Kandidat gegen Amtsinhaberin Sonja Northing (47,24 Prozent) durch. Erschreckend ist die niedrige Wahlbeteiligung von lediglich 33,22 Prozent der Wahlberechtigten Bürger Kleves.

 Wolfgang Gebing ist der künftige Bürgermeister der Stadt Kleve. Er wird ab November das Amt übernehmen.

Wolfgang Gebing ist der künftige Bürgermeister der Stadt Kleve. Er wird ab November das Amt übernehmen.

Foto: Markus van Offern (mvo)

Wolfgang Gebing (CDU) hat die Stichwahl in Kleve gewonnen und wird neuer Bürgermeister der Stadt Kleve. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen wechselten der Christdemokrat und Amtsinhaberin Sonja Northing (parteilos, von der SPD unterstützt) lange die Positionen. Erst nach mehr als der Hälfte der ausgezählten Wahlbezirke lag Gebing vorne und ließ sich die Führung nicht mehr nehmen: Mit 52,76 Prozent gegen 47,24 Prozent ging er als Sieger über die Ziellinie. Letztlich waren 767 Stimmen ausschlagend. Für Gebing votierten 7328 Klever, für Northing 6561. Wahlberechtigt waren 42.599 Bürger.