Kleve: Schwerer Unfall auf dem Oraniendeich mit zwei Verletzten

Sperrung in Kleve : Schwerer Unfall mit zwei Verletzten

Am Montagmorgen hat es einen schweren Unfall zwischen einem Linienbus und zwei Autos gegeben. Der Oraniendeich musste gesperrt werden.

Gegen 6.30 Uhr wollte ein Auto einen Bus auf dem Oraniendeich überholen. Dabei kollidierten die Fahrezeuge, wie ein Sprecher der Polizei sagt. Außerdem fuhr das Auto noch gegen einen entgegenkommenden Wagen.

Zwei Autofahrer wurden verletzt, über die Schwere ist noch nichts bekannt. Der Oraniendeich muste gesperrt werden

(top)