1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Nachbarin rettet hilflose Frau aus Wohnung

Beherzte Aktion in Kleve : Brand in der Küche – Nachbarin rettet Frau aus Wohnung

Eine Frau war in ihrer Wohnung gestürzt, während das Essen auf dem Herd in Brand geriet. Eine Nachbarin rettete der Frau vermutlich das Leben.

Eine aufmerksame Nachbarin hat am Samstag eine Frau in hilfloser Lage aus ihrer Wohnung in Materborn geholt und ihrer so möglicherweise das Leben gerettet. Wie der Löschzug Materborn mitteilte, war die Frau in ihrer Wohnung gestürzt und nicht mehr in der Lage, eigenständig aufzustehen. Infolgedessen geriet Essen auf einem Küchenherd in Brand und sorgte für eine starke Rauchentwicklung im Haus. Alarmiert durch den Hausnotruf, rückte der Löschzug Süd (Materborn/Reichswalde) zur gemeldeten Einsatzadresse aus. „Glücklicherweise wurde durch eine Anwohnerin die Tür gewaltsam geöffnet und die Bewohnerin aus dem giftigen Rauch befreit und in Sicherheit gebracht“, so die Feuerwehr. Der alarmierte Rettungsdienst, unterstützt durch einen Notarzt, behandelten die Bewohnerin und brachten sie in ein Krankenhaus. Für die Feuerwehr blieben keine weiteren Aufgaben übrig. Die Wohnung wurde kontrolliert und anschließend übergeben. Der gesamte Einsatz dauerte rund 30 Minuten.