Kleve: Lieferwagen fährt gegen Aussichtsturm

Fahrer war betrunken : Lieferwagen fährt gegen Klever Aussichtsturm

Der Fahrer des Firmenwagens, ein 18-Jähriger aus Kleve, wurde dem Rettungsdienst übergeben. Er blieb jedoch unverletzt.

Die Mitglieder des Löschzuges Kleve staunten nicht schlecht, als sie am Sonntag gegen 18.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Königsallee in Kleve gerufen wurden. Ein Lieferwagen (Ford Transit) war mit dem Aussichtsturm auf dem Klever Berg kollidiert. Der Fahrer des Transporters war aus Richtung Materborn kommend auf der Königsallee gefahren und aus noch ungeklärter Ursache nicht der Straßenführung gefolgt, sondern geradeaus in die Zufahrt zum Turm gefahren. Dort riss der Wagen sich ein Vorderrad samt Aufhängung und Federbein an einem Geländer ab, prallte dann gegen den Aussichtsturm und kam dort schließlich zum Stehen. Der Fahrer des Firmenwagens, ein 18-Jähriger aus Kleve, wurde dem Rettungsdienst übergeben. Dieser brachte den jungen Mann und seine Beifahrerin vorsorglich ins Krankenhaus. Dort wurde dem 18-Jährigen eine Blutprobe entnommen, die ergab, dass er deutlich alkoholisiert war, so die Polizei. Verletzt war er jedoch, genau wie seine Beifahrerin, nicht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

Mehr von RP ONLINE