1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve Kombidad im Sternbusch öffnet Ende Juni

Sternbuschbad öffnet : Klever Kombibad im Sternbusch öffnet Ende Juni

Ab 28. Juni öffnet das Kombibad im Klever Sternbusch. Tickets können aber nur online gebucht werden, um die Zahl der Badegäste kontrollieren zu können. Gleichzeitig dürfen nur 100 Gäste ins Hallen- und 800 ins Freibad.

Man darf wieder schwimmen im Klever Land. Mit Ferienbeginn öffnet das Kombibad im Sternbusch am Sonntag, 28. Juni, seine Pforten. Aber es wird kompliziert, will man auf die Wiesen und in die Becken oder aber ins Hallenbad. Man muss sein Ticket drei Tage vorher online buchen (www.sternbuschbad.de), man kann nur ins Hallen- oder ins Freibad und welches der beiden Bäder geöffnet hat, steht schon drei Tage vorher fest.  Das Wetter kann wechseln, die Bäderbetriebe nicht: Hier fordern die Corona-Maßnahmen ihren Tribut: Ins Hallenbad dürfen gleichzeitig 100 Schwimmer, ins Freibad 800 (normal sind 400 und fast 5000). Wer drei Tage vorher Freibad gebucht hat muss dann auch ins Freibad, selbst wenn’s kühler als erwartet ist. Es gibt auch ein Freibad-Kontingent für Spätschwimmer, die nach Dienstschluss noch einmal ins Bad möchten von 18 bis 21 Uhr.

Intensiv hat das Bad- und Stadtwerke-Team an diesem „Hygiene- und Zutrittskonzept“  gefeilt. Es soll gewährleisten, dass Abstandsregeln eingehalten und die maximalen Besucherzahlen gesteuert werden können. „Uns tat es schon in der Seele weh, dass wir das neue Bad, das so erfolgreich gestartet war, geschlossen halten mussten“, sagt Bäder- und Stadtwerke-Chefin Claudia Dercks. Man sei froh, eine machbare Lösung gefunden zu haben.

Dercks hat auch an die treue Truppe der Frühschwimmer gedacht: Weil diese in der Zahl das Corona-Konzept nicht überschreiten, müssen sie nicht online buchen sondern können „klassisch“ zu den Frühschwimmer-Zeiten ins Nass – von 6 bis 9 Uhr. Diese Zeit sollte auch der „Risikogruppe“ der über 60-Jährigen zugedacht sein. Die Tarife und Zeitschienen stehen ab Montag auf www.sternbuschbad.de. Das Wertkartenrabattsystem kann online nicht beibehalten werde. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, sie können aber auch im Kundencenter der Stadtwerke erstattet werden.