1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Kingspan Gruppe übernimmt Firma Colt

Firmenübernahme : Kingspan Gruppe übernimmt Firma Colt in Kleve

In Kleve sind 150 Mitarbeiter bei Colt beschäftigt. Sie alle sollen nach der Übernahme im Unternehmen bleiben. Auch sonst ändere sich für den Standort Kleve nichts, so das Unternehmen.

Die Kingspan Gruppe, ein weltweit führendes Unternehmen für hochtechnische Lösungen bei Dämmstoffen und Gebäudehüllen, übernimmt Colt Investments Limited, die Muttergesellschaft der Colt Group Limited („Colt“). Das teilte Colt am Dienstag mit. National sind 380 Mitarbeiter bei Colt beschäftigt, davon 190 in der Niederlassung in Kleve, wo Systeme für Brandschutz, Klimatechnik und Sonnenschutz produziert werden. Auf Anfrage unserer Redaktion teilte Colt am Dienstag mit, dass alle Mitarbeiter aus Kleve im Unternehmen bleiben. Entlassungen oder neue betriebliche Regelungen werde es nicht geben. Der Standort Kleve bleibe vollständig erhalten und es würden in Kleve keine Sparten eingestellt oder Umstrukturierungen vollzogen. Der Geschäftsführer der Colt International GmbH, der deutschen Tochtergesellschaft und verantwortlich für Kontinentaleuropa, Lukas Verlage, erklärte: „Ich sehe Chancen für Colt innerhalb der Kingspan Gruppe. Unsere starke Lösungsfähigkeit in Kombination mit einer breiteren Produktpalette und einer größeren geografischen Präsenz ist die Grundlage für weiteres Wachstumspotenzial.“ Der Abschluss der Transaktion, die unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Kartellbehörden steht, soll spätestens zum 10. April erfolgen.

(cat)