Kleve: Jugendliche stehlen Frau die Geldbörse

Park in Kleve: Drei Jugendliche sollen Frau geschubst und bestohlen haben

Drei Jugendliche sollen einer 55-Jährigen am Wochenende in Kleve die Geldbörse gestohlen haben. Die Polizei sucht nach den Tätern.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, schob die Frau am Samstag gegen 20.10 Uhr ihr Fahrrad durch den Park an der Lindenallee. Den Angaben zufolge sprachen dort drei Jugendliche die 55-Jährige an und fragten sie, ob sie Geld wechseln könne.

Als die Frau ihre Geldbörse aus der Umhängetasche holte, sollen zwei Jugendliche die Frau geschubst haben. Der dritte Jugendliche habe ihr dann die Geldbörse aus der Hand gerissen. Die Täter rannten laut Polizei in Richtung Römerstraße weg.

Die Polizei beschreibt die Täter folgendermaßen: Sie waren 14 bis 17 Jahre alt und hatten ein südländisches Aussehen. Ein Täter war 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank und hatte dunkelbraune lockige Haare, die oben auf dem Kopf zum Zopf zusammengebunden waren. Er trug links einen Ohrring, ein buntes T-Shirt, eine Dreiviertel-Jeans sowie schwarze Turnschuhe mit drei weißen Streifen.

  • Kleve : 55-Jährige angegriffen und Geldbörse gestohlen

Der zweite Täter war 1,65 bis 1,70 Meter groß, muskulös und hatte kurze dunkle lockige Haare sowie ein rundes Gesicht. Er trug ein blaues T-Shirt mit dem Aufdruck eines Cannabisblatts und eine blaue Jogginghose.

Der dritte Täter war ebenfalls 1,65 bis 1,70 Meter groß, muskulös und hatte kurze dunkle lockige Haare und ein rundes Gesicht. Er trug ein graues Muskelshirt. Die Brustbehaarung war zu sehen.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise zu den Tätern nimmt die Kripo Kleve unter der Telefonnummer 02821-5040 entgegen.

(url)
Mehr von RP ONLINE