1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Kleve jubelt - gemeinsam ins Halbfinale

Kleve : Kleve jubelt - gemeinsam ins Halbfinale

3700 Fußballverrückte im Fanpark, unzählige auf den Straßen der Schwanenstadt. Die deutsche Nationalmannschaft steht im Halbfinale der Fußballweltmeisterschaft und sorgt am Freitagabend für viele spontane Partys in der Stadt.

Um kurz vor acht Uhr gab es kein Halten mehr. Die deutsche Nationalmannschaft ist nach dem Sieg gegen Frankreich im Halbfinale der Fußballweltmeisterschaft - und in weiten Teilen von Kleve wurde bis spät in den Abend gefeiert. Autokorsos durch die Innenstadt, Hupkonzerte und glückliche Fans - die Polizei hatte im Vorhinein angekündigt, mit Augenmaß agieren zu wollen. Alleine 3700 Zuschauer waren es im Klever Fanpark. Dabei scheint Organisator Georg van den Höövel nicht nur der Fußball-, sondern auch noch der Wettergott wohlgesonnen zu sein.

Schließlich hatten sich die Wolken im Verlaufe des frühen Abends mehrfach überlegt, über dem Fanpark zu brechen. Sie hielten - und mit ihnen die Stimmung der Fußballverrückten. "Wir hatten mit ein wenig mehr Zuschauern gerechnet, aber das Wetter sah doch im Vorhinein eher schlecht für uns aus", meinte van den Höövel. So oder so - die Freude kannte nach dem Abpfiff keine Grenzen. Weiter geht es am Dienstag um 22 Uhr. Im Fanpark beginnt die Party schon um 19 Uhr mit einer Happy Hour.

Bilder von den WM-Partys in der Region sehen Sie hier.

(RP)