1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Handy und Geldbörse geraubt, Polizei sucht nach Tätern

Kleve-Rindern : 44-Jähriger wird seines Handy und seiner Geldbörse beraubt

Die Polizei sucht nach drei mutmaßlichen Tätern, die einem 44-jährigen Mann in Rindern Handy und Geldbörse gestohlen haben sollen.

Am Donnerstag, 17. Februar, wurde ein 44-jähriger Mann aus Kranenburg gegen 19 Uhr auf dem Radweg der Tiergartenstraße, Höhe Eichenallee, von drei Männern mit der Frage nach einem Feuerzeug angesprochen. Kurz darauf hielten zwei der drei Männer den 44-Jährigen fest, während der dritte Mann ihn durchsuchte und dem 44-Jährigen das Handy und die Geldbörse abnahm.

Danach flüchteten die Täter über die Tiergartenstraße in Richtung Kleve. Bei allen drei Tätern soll es sich um Männer im Alter von circa 25 Jahren gehandelt haben. Nach Angaben des Geschädigten sprachen die Unbekannten mit osteuropäischem Akzent. Einer der Täter war circa 180 cm groß, hatte kurze schwarze, nach oben gegelte Haare und einen schwarzen Vollbart. Er war bekleidet mit einer weißen kurzen Winterjacke mit Kapuze mit Fellbesatz.

Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder zu den Tätern machen können, werden gebeten, die Kripo Kleve telefonisch unter 02821 5040 zu benachrichtigen.

(RP)