1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Fridays for Future veranstaltet Laternenumzug

Am 22. Oktober in Kleve : Fridays for Future veranstaltet Laternenumzug

Auch in Kleve geht die Fridays for Future Bewegung wieder auf die Straße. Am 22. Oktober um 18 Uhr möchte man vom Koekkoekplatz aus mit einem Laternenumzug für mehr Klimagerechtigkeit und Klimaschutz demonstrieren.

Die aktuellen Klimaschutzbemühungen der Länder könnten laut wissenschaftlichen Studien die Ziele weit verfehlen, sagt FFF.

In Kleve möchte die Fridays for Future Bewegung mit einem Laternenumzug auf die drohende Katastrophe aufmerksam machen und trotz der schlechten Aussichten ein „Zeichen“ im Dunkeln setzen. Symbolisch stehen die Kerzen für die Eigenverantwortung und Hoffnung, dass sich jede Person für den Klimaschutz vor Ort einsetzen kann und wird. Mit dabei ist auch das Maskottchen der FFF Bewegung, der Heißbär, welcher um sein Überleben in der Klimakrise kämpft und die sichtbaren Folgen für die Umwelt verkörpern wird.

Der Laternenumzug wird über die Innenstadt zum Fridays for Future Büro verlaufen und gegen 20 Uhr dort enden. Jedem Kind wird vor Ort ein Weckmann überreicht. Man möchte so auch die Kleinen für die ausgefallenen Veranstaltungen während Corona trösten und für ihre Teilnahme am Umzug danken. Die Ausgabe erfolgt Coronakonform. Es wird zudem gebeten, dass möglichst elektronische Lichter und reflektierende Jacken mitgebracht werden.

(RP)