St.-Antonius-Kirche in Kranenburg-Frasselt Eine Breil-Orgel von schlichter Schönheit

Kranenburg-Frasselt · 50 Jahre nach der Sprengung des Turmhelms im Zweiten Weltkrieg bekam die Gemeinde am Reichswald 1994 eine neue Orgel. Auf ihr und ihrer Vorgängerin spielte 75 Jahre lang als Organist Hans Rühl.

 Die Orgel in Frasselt wurde 75 Jahre lang vom selben Mann bespielt: Hans Rühl.

Die Orgel in Frasselt wurde 75 Jahre lang vom selben Mann bespielt: Hans Rühl.

Die dreischiffige, neugotische St. Antonius-Kirche mitten in der Ortschaft Frasselt wurde im Jahre 1862 geweiht. Damals machte sie durch ihren auffallend stumpfen Mittelturm mit Zeltdach auf sich aufmerksam und überragte damit die Reichswaldsilhouette. Am 10. Dezember 1944 sprengte das deutsche Militär das Oktogon mit dem langen Helm „wegen Feindeinsicht“ ab.