1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Der Verkehrsverein Kranenburg bietet Reisen für den Herbst an

Angebote nach Griechenland, Italien und Dänemark : Verkehrsverein Kranenburg setzt auf neue Reisen

Kreta, Apulien aber auch der hohe Norden mit Dänemark stehen in diesem Jahr auf der Reiseliste für den Herbst dieses Jahres. Nicht-Mitglieder zahlen einen Aufpreis.

Mit dem Slogan „Mit Freunden unterwegs“ lädt der Verkehrsverein Kranenburg alljährlich nicht nur Mitglieder zu interessanten Reisen ein. Im vergangenen, aber auch in diesem Jahr musste hierauf jedoch bislang corona-bedingt verzichtet werden. Nunmehr hoffen die Verantwortlichen, im Spätsommer und Herbst ihre geplanten Reisen 2021 durchführen zu können.

„Inselhüpfen in Dänemark“ – diese siebentägige Busrundreise führt in der Zeit vom 3. September bis 9. September in den hohen Norden. Geschichtsträchtige und märchenhafte Städte, idyllische Landschaften und pittoreske Fischerdörfer machen diese Reise so reizvoll. Seeland, die Insel Fünen und Bornholm dürfen im umfangreichen Reiseprogramm ebenso wenig fehlen wie der Besuch der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Preise starten: ab 795 Euro

Nur knapp zwei Wochen später geht es dann mit dem Flieger nach Apulien, wo in der Zeit vom 21. September bis 27. September die „weiße Schönheit Süditaliens“ bei einer Standortrundreise entdeckt werden soll. Das sogenannte „weiße Kap“, die Capo Santa Maria di Leuca kennen zu lernen und die Barockbauwerke in Lecce zu bestaunen, sind zwei der Ausflugsziele. Die Schönheit der Castella Grotten wird sicherlich jeden Teilnehmer in den Bann ziehen. Eine Reise für alle, die den ursprünglichen Süden Italiens intensiv erleben möchten. Die Preis starten hier ab 965 Euro.

  • Wenn die Sonne in Skandinavien besonders
    Wieder Risikogebiet : Das sind die Regeln für einen Urlaub in Dänemark
  • Gestern wurde die  Ausstellung mit Werken
    Kunst in Kamp-Lintfort : In der Mediathek vom Reisen träumen
  • Touristen und Einheimische nehmen am Strand
    Kein Risikogebiet mehr : Diese Regeln gelten für den Urlaub in Italien

Die achttägige Flugreise nach Kreta wird im Herbst, und zwar vom 7. Oktober  bis 14. Oktober  angeboten. Die Hafenstadt Heraklion mit seinem archäologischen Museum und ein Besuch des Labyrinths Knossos stehen ebenso auf dem Programm wie Ausflüge in Kretas Westen und Kretas Osten, wo zum einen das Kloster Arkadi und zum anderen die „Amphitheater-Stadt“ Sita seine Besucher erwartet. Weitere Stationen auf der Reise sind die Lassithi-Hochebene sowie die Städte Gortys, Festos und Matala im Süden der Insel. Eine Oliven-Probe dürfen die Teilnehmer in Nikolaos genießen, bevor ein Schiffsausflug sie nach Spinalonga, eine ehemalige Leprakolonie bringt. Preis: ab 935 Euro.

Bei allen Reisen erfolgt die Unterbringung in Mittelklassehotels oder Vier-Sterne-Hotels auf der Basis Übernachtung/Halbpension bei Unterbringung im Doppelzimmer. Nichtmitglieder zahlen bei allen Reisen einen Aufpreis von 20 Euro. Weitere Informationen unter 02826 2642559 (nur dienstags) oder per Mail unter info@verkehrsverein-kranenburg.de