1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: „Bunt & Kulturell“ in der Innenstadt

„Bunt & Kulturell“ : Stadtfest am Wochenende in der Klever Innenstadt

Während der verkaufsoffene Sonntag noch diskutiert werd, startet dieses Wochenende ein Stadtfest mit Moonlight-Shopping am Freitag.

Während der verkaufsoffene Sonntag noch diskutiert wird, kommt jetzt erst einmal ein richtiges Stadtfest. Das teilten Wirtschaft & Tourismus der Stadt Kleve mit. Ein Stadtfest, das den Sonntag heilig lässt und Freitag, 29. Oktober, und Samstag, 30. Oktober, über die Bühne gehen soll. So, wie es diverse Händler aus der Klever Geschäftswelt nach den Diskussion um den verkaufsoffenen Sonntag auch vorgeschlagen hatten: „Lasst und den Freitag und den Samstag stärken“, hatte es da aus Kreisen der Händlerschaft geheißen, als die WTM ihren vorgesehen verkaufsoffenen Sonntag absagen musste.

Das Stadtfest beginnt schon diesen Freitag. „Bunt & Kulturell“ soll es zugehen. Geboten wird Live-Musik, Comedy und farbliche Beleuchtung mit abendlichem Moonlight-Shopping bis 21 Uhr. Auf die gesamte Innenstadt soll sich das bunte Programm verteilen. Schon Freitagnachmittag um 16 Uhr gibt die Musikschule „De Borteli“ am Elsabrunnen den Auftakt. Um 18 Uhr dann mit einem zweiten Auftritt. Fast parallel spielt das Duo „Morgenland“ des Kollektivs und Musiklabels „ElectricVisions Cleve“ am Brunnen Kavarinerstraße – ebenfalls mit zwei Auftritten. Die musikalischen Darbietungen runden JD & Friends - das sind Joachim Disko und Henning Woitge mit Freunden - ab. Mit bekannten Rock- und Pop-Songs. Ab 20 Uhr bietet dann der Unglaubliche Heinz, alias Heinz Gröning aus Emmerich, einen humorvollen Einblick in die „Beziehung für Fortgeschrittene“ aus seinem aktuellen Programm „Der perfekte Mann – eine Laughstory“. Abgerundet wird der Abend um 21 Uhr. Bis dahin bleiben die Türen der Läden zum Moonlight-Shopping geöffnet.

  • Eine der Studien von Barend Cornelis
    Neue Ausstellung in Kleve : Koekkoek und die kleinen Leute
  • Seit 2014 gibt es die GEL-Kennzeichen
    Auch Fußballfans sind dabei : GEL-Kennzeichen werden im Kreis Klever immer beliebter
  • Der Landtag in Düsseldorf - wer
    Landtagswahlkampf 2022 : Wen schickt der Kreis Kleve nach Düsseldorf?

Der zweite Tag des Stadtfestes startet schon um 12 Uhr. Das Duo „FineTune“ der Gitarren Initiative Niederrhein (GIN) startet am Brunnen Kavarinerstraße. Mehr GIN gibt es noch um 14 und 16 Uhr. Erneut tritt die Musikschule „De Bortoli“ ab 13 Uhr am Elsabrunnen auf, sowie die „ElectricVisions Cleve“ mit zahlreichen Singer-Songwritern. Nachmittags ab 15.30 Uhr spielt die Band „Three Red Shoes“ Rock und Pop in neuen herunterreduzierten Arrangements. Das dann auf dem Koekkoekplatz.

Den musikalischen Abschluss bietet die Band „Treasure“. Die Gruppe setzt sich aus sechs professionellen Musikern zusammen, die schon für Arrangements für die Musicals „Grease“ oder „Starlight Express“ verantwortlich waren. Auf dem Koekkoekplatz präsentieren sie ab 18.30 Uhr aber aktuelle Lieder aus den Charts und zeitlose Klassiker in einer bunten Live-Show.

Auf den Straßen gibt es Freitag sowie Samstag noch mehr zu sehen. Sogenannte „Walking Acts“ präsentieren ihr Können. Darunter die Cheerleader der Cleve Cheetahs und ein Zauberer und Stelzenläufer.