Kleve-Keeken „Auf unserem Bett liegt ein verkohlter Dachbalken“

Kleve-Keeken · Ein Mehrfamilienhaus in Keeken hat in der Nacht auf Donnerstag gebrannt. Durch die schnelle Hilfe von Nachbarn konnten die schlafenden Bewohner gerettet werden. Ein Säugling kam vorsorglich ins Krankenhaus.

 Das Haus an der Nieler Straße hat bei dem Brand schweren Schaden genommen. Zurzeit ist es unbewohnbar. 

Das Haus an der Nieler Straße hat bei dem Brand schweren Schaden genommen. Zurzeit ist es unbewohnbar. 

Foto: Marc Cattelaens
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort