1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: B220 nach Verkehrsunfall gesperrt

Kleve-Warbeyen : B220 nach Verkehrsunfall gesperrt

Aus ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer am Freitagnachmittag zwischen Warbeyen und der Rheinbrücke verunglückt und gegen einen Baum gefahren. Die Straße wurde gesperrt.

Wie die Polizei am Freitagnachmittag mitteilte, hat sich auf der B 220 ein schwerer Unfall ereignet. Aus unbeklärter Ursache ist ein Autofahrer gegen 16 Uhr auf dem Teilstück zwischen Kleve-Warbeyen und der Rheinbrücke bei Emmerich von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt. Der Fahrzeugführer zog sich schwere Verletzungen zu, eine weitere Person wurde leicht verletzt. Aktuell ist die B220 dort zur Unfallaufnahme gesperrt.

(RP)