1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kleve: Ärger um Müllcontainer in der City

Klever Fußgängerzone : Stadt: Müllcontainer soll weg

Nach Bürgermonitor wird Verwaltung tätig.

Der Müllcontainer an der Hagschen Straße Ecke Hasenberg soll kurzfristig entsorgt werden, wenn es nach der Klever Stadtverwaltung geht. „Der Müllcontainer gehört der Firma ,Jack & Jones’, welche einen eigenen Abfuhrvertrag mit einem privaten Abfuhrunternehmen für diesen Müllcontainer abgeschlossen hat. Wir haben die Firma ,Jack & Jones’ auf den Missstand hinsichtlich einer kurzfristigen Entsorgung hingewiesen“, erklärt Stadtsprecher Jörg Boltersdorf.

Der nach seinen Aufklebern dem Klever Abfallentsorger Pietsch gehörende Container stand Donnerstag allerdings immer noch auf seinem Platz vor dem zugeklebten Fenster des einstigen Handy-Geschäftes und müffelte vor sich hin. Kein schöner Anblick für eine Fußgängerzone. Boltersdorf verweist auch darauf, dass dieser Container eigentlich nur für Altpapier gedacht sei. Den Ausdünstungen nach musste er aber wohl im vorübergehen den einen oder anderen nichtpapiernen Abfall aufnehmen.

Anwohner haben den Container jetzt seit einer Woche im Blick. Sie bemängeln, dass die Fußgängerzone Große Straße mit Defiziten hinsichtlich der Aufenthaltsqualität, der Sauberkeit und vor allem der Sicherheit vor körperlicher Unversehrtheit durch rasende Fahrradfahrer zu kämpfen habe.