1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

KKLE: Besuchszeiten in Krankenhäusern angepasst

Karl-Leisner-Klinikum : Besuchszeiten in Krankenhäusern angepasst

Das Katholische Karl-Leisner-Klinikum hat seine Besuchszeiten angepasst. Zugang gilt nach der 3G-Regel. Für Begleitpersonen gelten die gleichen Regeln wie für Besucher.

Die Besuchszeiten in den Krankenhäusern des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums sind täglich von 15 bis 18 Uhr. Patienten im St.-Antonius-Hospital Kleve, Marienhospital Kevelaer und Wilhelm-Anton-Hospital Goch können pro Tag einen Besucher empfangen. Im St.-Nikolaus-Hospital Kalkar sind Besuche nach individueller Absprache möglich, dafür ist ein Besucherraum eingerichtet.

Der Zugang zu den Krankenhäusern des Klinikums ist nur immunisierten oder getesteten Personen gestattet (3G-Regel: Genesen, Geimpft oder negativer Test in den vergangenen 24 Stunden). Im Katholischen Karl-Leisner-Klinikum gilt weiterhin die strikte Beachtung der gängigen AHA-Regeln: Abstand wahren, auf Hygiene achten und eine FFP2-Maske tragen.

Für Begleitpersonen gelten die gleichen Regeln wie für Besucher.