1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kinos in Kleve und Geldern haben mit 2G geöffnet und zeigen Programm

Programm geht weiter : Kinos haben mit 2G geöffnet – mehr Abstand in Kleve

Geisterjäger, die Ladies Night und Anthony Hopkins in Oscar-Form locken.

(lukra) Die Kinos im Kreis Kleve haben nicht nur weiter geöffnet – sie zeigen auch richtig gute Filme. Ganz neu im Programm ist „Ghostbusters: Legacy“, bei dem nicht nur Fans der Reihe auf Geisterjagd gehen können. In „Contra“ ist Christoph-Maria Herbst als Jura-Professor Richard Pohl zu sehen. Und auch der neueste Teil der „James Bond“-Reihe, für viele der Retter des Kinojahres 2021, wird immer noch gezeigt. Und wenn es mal der besondere Film sein soll: In der Ladies Night des Klever Kinos am Mittwoch, 1. Dezember, läuft um 20 Uhr „House of Gucci“. Das Herzogtheater in Geldern zeigt am 8. Dezember das mit 6 Oscars nominierte „The Father“ mit Anthony Hopkins und Olivia Colman.

Im Kino gilt ab sofort die 2G-Regel. Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist kein Nachweis nötig. Sie gelten aufgrund der Schulpflicht und der verpflichtenden Corona-Testungen an den Schulen als getestet. Für Jugendliche ab 16 Jahren gilt in NRW die 2G-Regel. Im Klever Kino gibt es außerdem wieder mehr Platz: Nach dem Ergebnis einer hauseigenen Umfrage im Kino-Publikum bleiben bei der Ticketbuchung künftig wieder links und rechts automatisch ein Platz unbesetzt.