1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kinder des Kellener Schützenvereins feierten ihr großes Fest

Kellen : Kinderschützenfest in Kellen

Kinderschützenfest des Kellener Schützenvereins vor der großen Kirmes.

(RP) Aufgrund des Regenwetters begleiteten bange Blick den Auftakt des Kinderschützenfestes des Kellener Schützenverein. Petrus hatte jedoch ein Einsehen. Als unter singendem Spiel des Tambourcorps Altkalkar die scheidenden Jungregenten Clara Giebels und Jan Hülswitt abgeholt wurden, bescherte der Wettergott trockenes Wetter und später sogar Sonnenstrahlen. Verdientermaßen stand der Nachwuchs in seinem VIP-Bereich im Zentrum des Kinderschützenfestes. Erstmals hatte auch die Jugendkompanie unter Leitung von Hauptmann Daniel Struckmeyer das Laserschießen für Kinder eigenständig neu gestaltet.

Es begann der Wettbewerb um die Trophäen. Bei den Kindern waren folgende Nachwuchsakteure mit Lasergewehr erfolgreich und wurden mit Orden geehrt: Krone: Malte Marks, Zepter: Julian Wippich, Apfel: Leon Barth, Kopf: Jonas Suchan, rechter Flügel: Silas Kreusch, linker Flügel: Leander Reintjes, Schwanz: Marie Bleisteiner. Bei den Jugendlichen (Luftgewehr)konnten Preise erzielen: Krone: Carolin Vervoorts, Zepter: Meike Hoymann, Apfel: Niklas Paeßens, Kopf: Nic Tilders, rechter Flügel: Marie Steltermann, linker Flügel: Jan Coumans, Schwanz: Johanna Fleuren.

  • Die Kinder-Schützen in Kellen.
    Kleve : Kinderschützenfest in Kellen
  • Von links: Jutta und Theodor Brauer,
    Kleve : 70 Jahre im Kellener Schützenverein
  • Thron und Preisträger
    Kleve : Kirmes und Schützenfest in Kellen gefeiert

Kinderkönigin wurde Marie Bleisteiner. Beim Luftgewehrschießen konnte sich bei den Jugendlichen Johanna Fleuren (Prinzessin) den Vogelrest von der Stange holen. Sie war bereits 2016 Kinderkönigin gewesen. Beide Neuregentinnen wurden proklamiert und von der Schützengemeinde nach Hause begleitet. Zuvor nahm Hauptmann Daniel Struckmeyer eine Ehrung für die an der Ideengebung und Umsetzung des neuen Laserschießens beteiligten Jungschützen vor. Carsten Weyers, Patrick Weyers, Matthias Vervoorts, Alexander Giebels und Jan Coumans erhielten die erste Leistungsnadel der Jugendkompanie des Kellener Schützenvereins sowie donnernden Applaus. Präsident Thomas Rehm bekräftigte, dass der Verein stolz auf die gezeigte Leistung sei. Am Wochenende finden dann die weiteren Veranstaltungen um Kirmes und Heimat- und Volksschützenfest in Kellen statt.