Kohlensäure wird knapp Klever Gastronomen schlagen Alarm – Bier bald ohne Schaum?

Kleve · Die Gastronomie braucht Kohlensäure, doch die wird jetzt knapp. Wirte bunkern bereits Kohlensäureflaschen, auch im Handel fehlt Sprudelwasser. Auch bekannte Marken sind betroffen.

Bier ohne Köhlensäure: Spitzt sich die Situation bei der Beschaffung von Kohlensäureflaschen weiter zu, können Silke und Christian Thissen von der Keglerbörse Haus Ida ihren Gästen Pils und Alt bald nur noch so anbieten. Aber nicht nur sie.

Bier ohne Köhlensäure: Spitzt sich die Situation bei der Beschaffung von Kohlensäureflaschen weiter zu, können Silke und Christian Thissen von der Keglerbörse Haus Ida ihren Gästen Pils und Alt bald nur noch so anbieten. Aber nicht nur sie.

Foto: Markus van Offern (mvo)