Förderverein „Löwenstern“ Leukämie und ein Licht in dunklen Tagen

Katja Beermann berichtet, wie der Förderverein „Löwenstern“ sie und ihre an Leukämie erkrankte Tochter in der schweren Zeit der Therapie entlastete und dem Kind einen normalen Lebensalltag bot.

Katja Beermann erzählt vom Schicksalsschlag: Ihre Tochter Emma (Bild) erkrankte an Leukämie, konnte nicht erfolgreich therapiert werden.

Katja Beermann erzählt vom Schicksalsschlag: Ihre Tochter Emma (Bild) erkrankte an Leukämie, konnte nicht erfolgreich therapiert werden.

Foto: Markus van Offern (mvo)