1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kreis Kleve: Kanzlerin Angela Merkel am 23. Mai im Klever Kurhaus?

Kreis Kleve : Kanzlerin Angela Merkel am 23. Mai im Klever Kurhaus?

Das Versprechen steht schon seit längerer Zeit: Bundeskanzlerin Angela Merkel soll die Stadt Kleve besuchen. Das hatte Kanzleramtsminister und Kreis Kleves CDU-Bundestagsabgeordneter Ronald Pofalla bereits vor der Eröffnung des Klever Kurhaus-Museums im vorigen Jahr angekündigt, aber seinerzeit kam der deutschen Regierungschefin ein Auslandsbesuch in die Quere.

Jetzt soll das spektakuläre Gastspiel nachgeholt werden: Dem Vernehmen nach wird Merkel mit Teilen des Bundeskabinetts die so genannten deutsch-niederländischen Regierungskonsultationen am Donnerstag, 23. Mai, in der Kreisstadt Kleve und im benachbarten niederländischen Nimwegen abhalten, gemeinsam mit dem Kabinett aus dem Nachbarland unter Ministerpräsident Mark Rutte. Diese Meldung blieb gestern offiziell unbestätigt, auch Kanzleramtsminister Ronald Pofalla, vermutlicher Drahtzieher des Treffens, ist in einem Ostern-Kurzurlaub und war gestern telefonisch nicht zu erreichen. Tatsache aber ist, dass der Europäische Rat eine Zusammenkunft am 21. und 22. Mai hat und sich ein deutsch-niederländisches Treffen auf höchster Ebene am nächsten Tag anbietet. Über die Bühne gehen soll die hochrangige Konferenz im Klever Kurhaus.

Es wäre der zweite Besuch der amtierenden Bundeskanzlerin im Kreisgebiet, denn bekanntlich war Angela Merkel im September 2007 zu Gast am Airport Weeze, als Ronald Pofalla im Rahmen einer Sondersitzung der Kreis Klever CDU nach seinem Rückzug als Kreisparteichef zum Ehrenvorsitzenden der Kreis Klever CDU ernannt worden war. Seinerzeit gratulierte Angela Merkel in einem spektakulären Auftritt mit einem Blumenstrauß.

(top)