Berufsorientierung durch „Top4thejob“ So wird die Jobbörse in Kalkar

Kalkar · Am 27. September bietet „top4theJob“ in Kalkar Schülern Orientierung bei der Berufswahl mit über 60 Ausstellern. Schwerpunkt sind diesmal Pflegeberufe, doch auch andere Firmen und Institutionen sind vertreten. Und es gibt Hilfe bei der Bewerbung.

 Mit der Jobbörse will die Stadt Kalkar jungen Menschen Orientierung im Berufsleben geben. Mit dabei ist das St. Nikolaus-Hospital.

Mit der Jobbörse will die Stadt Kalkar jungen Menschen Orientierung im Berufsleben geben. Mit dabei ist das St. Nikolaus-Hospital.

Foto: gelb/Evers, Gottfried (eve)

Am Mittwoch, 27. September, wird es von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr voll im Pädagogischen Zentrum des Kalkarer Schulzentrums: Mehr als 60 Firmen und Institutionen aus der Region wollen dann Schülern ihre Berufsbilder vorstellen. Die Kalkarer Berufebörse „top4theJob“ hat bereits in den vergangenen Jahren viele Firmen und junge Berufseinsteiger zusammengebracht, und das soll auch in diesem Jahr wieder so sein: Bei der Jobbörse, die von der Stadt Kalkar und der Kalkarer Wirtschaftsförderung veranstaltet wird, liegt der Fokus diesmal auf den Pflegeberufen.