1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Niederrhein: Junge Landfrauen starten durch

Niederrhein : Junge Landfrauen starten durch

"Landfrau? Die backen doch nur Kuchen, machen Fahrradtouren und besichtigen Städte." - "Nein, von wegen!" Die LandFrauen machen noch viel mehr und jetzt auch mit einer neuen Untergruppe für junge Frauen bis 40 Jahren: Die "Jungen LandFrauen Niederrhein".

"Landfrauen? Die backen doch nur Kuchen, machen Fahrradtouren und besichtigen Städte." "Nein, von wegen", entgegnen die Landfrauen. "Wir machen noch viel mehr und jetzt auch mit einer neuen Untergruppe für junge Frauen bis 40 Jahren: Die ,Jungen LandFrauen Niederrhein'."

Diese neue Gruppe ist gedacht für Frauen bis 40 Jahre, die Lust haben, gemeinsame Aktionen zu starten, kreativ zu sein und Lust auf Abwechslung haben. Sie sind eine Untergruppe des Rheinischen LandFrauenverbandes - Bezirksverband Geldern, Bezirksverband Kleve und Kreisverband Wesel.

Die Organisatoren Isabell Egerding (BezirksverbandKleve), Sabrina Fell (Kreisverband Wesel) und Anne Dicks (Bezirksverband Geldern), sagen dazu: "Wir freuen uns auf viele junge Frauen, die Lust haben, bei uns mitzumachen. Wir wollen in geselliger Runde Veranstaltungen, Seminare und Tagesfahrten erleben. Dabei wollen wir nicht alte Klischees bedienen, sondern aktuelle Themen aufgreifen." Die erste Veranstaltung findet am Samstag, 12. Mai, statt als "Kennenlern-Brunch" im Waldrestaurant Höfer in Sonsbeck statt. Das Orga-Team informiert über die Pläne und das Jahresprogramm 2018. Es folgt ein Vortrag zum Thema: "Glückliche Schwiegertochter! Leben und Lachen lernen mit der Schwiegermutter".

  • Geldern : Junge Landfrauen starten durch
  • Die Künstler und das Damen-Duo an
    Bedburg-Hau-Moyland : Moyland feierte silbernes Jubiläum
  • Willtrud Schnütgen, OLG-Präsident Werner Richter, Wolfgang
    Kleve : 202 Jahre weitaus mehr als ein Gericht

Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies jetzt tun, es soll ein gemütlicher Vormittag mit Gesprächen, Frühstücksbuffet und einem Gastgeschenk für jede junge Frau werden. Anmeldungen nimmt Sabrina Fell unter E-Mail jungelandfrausabrina@web.de entgegen.

Informationen über die neue Gruppe und die Angebote finden sich auf der aktuellen Facebook-Seite "jungelandfrauenniederrhein". Die Flyer mit allen Veranstaltungen liegen unter anderem bei der Landwirtschaftskammer in Kleve aus und oder bei der jeweiligen Ortslandfrau.

(RP)