Kalkar-Wissel: Jugendorchester mit neuem Vorstand

Kalkar-Wissel: Jugendorchester mit neuem Vorstand

Nach 28 Jahren unter der musikalischen Leitung von Gerd-Josef Verhoeven ist der Taktstock des Jugendorchesters Wissel zum jungen Allgäuer Kilian Konrad gewechselt. Konrad wurde am 21. August 1991 in Würzburg geboren, mittlerweile wohnt er in Kleve. Er studierte Posaune und hat an der Universität Göteborg seinen Abschluss 'Master of Arts' gemacht. In Süd-Deutschland hat er in jungen Jahren Orchester und Chöre geleitet. Das Jugendorchester Wissel hat sich unter Gerd-Josef Verhoeven zu einem angesehenen Ensemble entwickelt.

Ihm gilt großer Dank und Anerkennung für seine Tätigkeit in Wissel. In der Ausbildung der Blechbläser, sowie der Leitung des Nachwuchsorchesters wird Gerd-Josef Verhoeven dem Jugendorchester erhalten bleiben. Neben der musikalischen Leitung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Dank gilt dem scheidenden Vorstand mit Joke Verführt und Linda Döll an der Spitze. Nun wird der Verein mit Sina Scherer als Vorsitzender und Andrea Gertzen als Stellvertreterin neue Wege gehen. Weitere Mitglieder sind Anita Olfen, Martina Hermanns, Marc Gertzen und Ludger Heering.

Zwei Aktivensprecher werden in Kürze gewählt. Zu hören ist das Jugendorchester Wissel am 15. Dezember um 18 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt Schloss Moyland, sowie am 17. Dezember um 17 Uhr im Adventskonzert und am 2. Weihnachtstag im Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Kirche Wissel. Am 17. März 2018 ist das Frühjahrskonzert. Weitere Infos unter www.jow-wissel.de

(RP)