Kleve Integrationsrat: die meisten Stimmen für Julia Weber

Kleve · Weil in Kleve mehr als 5000 Ausländer wohnen - in der Kreisstadt sind das vornehmlich Niederländer, gefolgt von Polen - durfte in der Stadt auch ein Integrationsrat gewählt werden. Julia Weber, die seit Jahren den Hafen der Hoffnung organisiert, der sich in erster Linie um russlanddeutsche Aussiedler kümmert, hat soviel Stimmen auf sich vereint, dass sie gleich zwei Sitze besetzen könnte.

(mgr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort