Hochschulpreis Ein Spiel für nachhaltigen Tourismus

Kreis Kleve · Im Schloss Moyland wurde der Hochschulpreis der WfG im Rahmen des „Forums Kreis Kleve“ verliehen. Er ging an mediamixx in Kleve, Pfeifer & Langen in Kalkar und Mera Tiernahrung in Kevelaer.

 Hochschulpreis in Schloss Moyland: Alle Preisträger, die Landrätin und die Bürgermeister der beteiligten Kommunen.

Hochschulpreis in Schloss Moyland: Alle Preisträger, die Landrätin und die Bürgermeister der beteiligten Kommunen.

Foto: Markus van Offern (mvo)

Wenn in naher Zukunft Kreis Kleves Landrätin Silke Gorißen und der Bürgermeister der Kreisstadt Kleve Wolfgang Gebing tête à tête aus dem Museum Koekkoek-Haus kommend schräg gegenüber in die Kaffee-Rösterei gehen und dort wie konspirativ einen Umschlag zum Latte Macchiato über die Theke geschoben bekommen, dann ist das keine Verschwörung von Kreis und Stadt, sondern ein Spiel. Ein Spiel, das jetzt den Hochschulpreis der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve (WfG) bekommen hat. Ein Spiel, das Spaß macht und für einen nachhaltigen, spannenden und neuen Tourismus geschaffen wurde. Und die Landrätin so begeisterte, dass sie den Bürgermeister spontan einlud zum Spiel.