1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Kranenburg: Historische Fotoschätze in neuem Glanz

Kranenburg : Historische Fotoschätze in neuem Glanz

RP-Serie Einzelkämpfer: Peter Graupner aus Kranenburg ist seit drei Jahren mit "PeGra Foto" selbstständig. Seine Dienstleistungen setzen da an, wo andere aufhören: Dias oder Negative bringt er in Form.

Sein Slogan erinnert an den eines bekannten Amerikaners: "Yes we scan". So bewirbt Peter Graupner seinen Service rund ums Foto — der ist nämlich kein gewöhnlicher. Etliche Jahre alte Dias, Negative, Super 8 Filme, Videos und Co. bereitet Peter Graupner modern, teilweise als Scan, auf, brennt diese auf DVD — und lässt historische Schätzchen in neuem Glanz an alte Zeiten erinnern. "PeGra- Foto" ist seit drei Jahren in Kranenburg zuhause — und vom Passbild bis zum Fotobuch Anlaufstelle und Dienstleister für interessierte Kunden.

"Die Resonanz ist sehr positiv", freut sich Inhaber Peter Graupner, der 35 Jahre Fachkompetenz auf diesem Gebiet sammelte, bevor er sich fürs Einzelkämpferdasein entschied. Warum er das so gerne mag? Wegen der Freiheit. Die Freiheit in Bezug auf die Zeiteinteilung, die Bearbeitung der Aufträge und die Ideen, die man umsetzen kann. "Außerdem ist der eigene Laden eine schöne Aufgabe im Rentenalter", schildert Graupner seine Motivation, "weil ich kein Mensch fürs Nichtstun bin".

  • Wenn das neue Kindergartenjahr beginnt, sollen
    Kindertagesstätten : 531 Kinder neu an den Klever Kitas angemeldet
  • Die Kreis-Wirtschaftsförderung war im Rahmen ihrer
    Kleve Boulderhalle : Hoch hinaus in Kleves Kletterhalle
  • Die Kinder haben einen toten Hirschkäfer,
    Ferienspaß in Bedburg-Hau : Der Hirschkäfer unter der Lupe

Ob Kunden morgens um acht Uhr Beratung wünschen oder spät abends ein Fotobuch gestaltet werden will — Peter Graupner ist da, "ohne diesen Zeitdruck, den man vielfach in Geschäften erlebt", sagt er. In aller Ruhe sitzt der PeGra-Chef mit seinen Kunden zusammen.

Ob es dabei um Produktberatung, Digitalisierung, Passfotos oder die Wahl der richtigen Kamera geht, ist ganz gleich. "Ich liebe es, mit Menschen zu tun zu haben", so Graupner. Für ihn stehen Service und individuelle Wünsche an erster Stelle. Etwas, das er in seinen Berufsjahren hinter der Ladentheke oft vermisst hat: die Zeit für jeden Einzelnen. Aufgaben, die er früher an andere verteilt hat, übernimmt er nun alle selbst.

Kaufmännisches Denken brachte er mit, ein Buchhaltungsprogramm erforschte Graupner mit Hilfe eines Freundes selbst, "das geht alles", kommentiert er die Herausforderungen eines Einzelkämpfers. "Ich jedenfalls bin sehr glücklich mit meiner Entscheidung", sagt der Kranenburger. Fotobücher gestaltet er für seine Kunden, ebenso bietet er ihnen die Software mit Installation und Erklärung für zuhause an.

"Nicht jeder Mensch kann oder will das selbst machen. Falls doch, stehe ich gerne als Berater zur Seite", zeigt Peter Graupner auf, wie vielfältig "PeGra-Foto" aufgestellt ist: Die Fotoschmiede mit Herz. Und das alles ganz ohne Schaufenster.

(RP/rl)