Erfundene Vergewaltigungen von Kindern Klever Bürgermeisterin zeigt Facebook-Hetzer an

Kleve · Bei Facebook kursierte am Wochenende die Meldung, dass mehrere acht- bis zehnjährige Mädchen in Kleve von Flüchtlingen entführt und vergewaltigt worden seien. Die Polizei hat den Fall geprüft und sagt: Die Behauptungen sind frei erfunden. Die Klever Bürgermeisterin hat Anzeige erstattet. Der Staatsschutz ermittelt.

 Diesen Artikel postete jemand in die Klever Facebook-Gruppe. Eine frei erfundene Falschmeldung. Die Bürgermeisterin der Stadt hat bereits Anzeige erstattet.

Diesen Artikel postete jemand in die Klever Facebook-Gruppe. Eine frei erfundene Falschmeldung. Die Bürgermeisterin der Stadt hat bereits Anzeige erstattet.

Foto: Screenshot Netzplanet
 Sonja Norhting, Bürgermeisterin der Stadt Kleve, hat ebenfalls Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Die Bürgermeisterin war vor ihrem Amtsantritt die Leiterin des Sozial- und Jugendamtes in Kleve.

Sonja Norhting, Bürgermeisterin der Stadt Kleve, hat ebenfalls Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Die Bürgermeisterin war vor ihrem Amtsantritt die Leiterin des Sozial- und Jugendamtes in Kleve.

Foto: Gottfried Evers
(skr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort