1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve

Bedburg-Hau: Gute Laune Hau feierte Karneval in Las Vegas

Bedburg-Hau : Gute Laune Hau feierte Karneval in Las Vegas

Pünktlich um 19.11 Uhr begann das Spektakel der Guten Laune Hau im gut gefüllten Gesellschaftshaus der LVR-Klinik in Bedburg-Hau. Nach den Begrüßungsworten des 1. Vorsitzenden Heinz-Bernd Witzke führten die Moderatoren Annika Thissen und Carsten Kannenberg charmant durch das Programm. ,,Welcome to Las Vegas" war das Motto des Abends. Mit ihrem Showtanz begeisterten die Allerkleinsten. Die ,,Smilies" fegten zu Rock´n' & Roll und Elvis-Hits über die Bühne und wurden mit tosendem Applaus belohnt. Als "Löllbux von Hau" analysierte Manfred van Halteren Geschehnisse in der Gemeinde und nahm so die Politik aufs Korn.

Für Prinzessin Isabel I. und ihr Gefolge aus Bedburg-Hau war es ein Leichtes, die Stimmung hochzukochen. Anschließend verblieb sie mit einer großen Truppe der HCG im Saal. Für die ,,Smiling Girls" war es eine Premiere. In ihren nagelneuen Uniformen durften sie ihren allerersten Gardetanz präsentieren und verzauberten das Publikum. Als nun Gisela & Gisbert (alias Andrea & Philipp Averbrock) von ihrer Silberhochzeitsreise berichteten, blieb kein Auge trocken. Das Publikum staunte nicht schlecht, als Sonja Stam mehrere Talente an den Tag legte. In einer Mischung aus Tanz, Gesang und einem humorvollen Vortrag erzählte sie von ihren Erfahrungen als ,,Tanzmariechen" auf Welttournee. Wieder einmal brodelte der Saal, als Prinz Andreas der Grenzenlose aus Kleve mit seinem Gefolge die Bühne stürmte. Was dann folgte, war ,,Las Vegas". Mit ihrem genialen Showtanz eroberten ,,Smiling Mix" die Herzen. Tolle Kostüme, etwas Akrobatik und der Beweis, dass auch ,,Groß" und ,,Klein" etwas auf die Beine stellen können, machte alle stolz. Burkhard Gruitrooy billierte als ,,American Man". Mit seinen unfassbaren Erlebnissen strapazierte er die Lachmuskeln der Gäste. Die ,,Granaten" konnten sich im ,,ZZ-Top"-Style sehen und hören lassen. Den fünf Herren fiel es nicht schwer, das Publikum auf ihre Seite zu ziehen. Nachdem Prinz Kurt der Stiehlvolle und sein Funkenmariechen Majabrit aus Kranenburg in den Saal einmaschiert waren, wollte jeder nur noch feiern. Diesen Wunsch konnte Marina Stam erfüllen. Mit stimmungsvollen Schlagern und Partyhits animierte sie die Narren im Saal gekonnt zum Mitsingen. Den letzten Tanz präsentierten die ,,Smiling Stars". Nichts hielt die Gäste auf ihren Stühlen, als nun die Band ,,Los mer fiere" loslegte. Im großen Finale gab es noch eine letzte Überraschung. Mit einem speziell für das Publikum getexteten Lied bedankten sich Jil Averbrock und alle Aktiven bei ihren Gästen für die Treue und den Applaus.

(RP)