Kleve: Gospelchor gastiert in St.-Antonius-Abbas

Kleve: Gospelchor gastiert in St.-Antonius-Abbas

KRANENBURG-NÜTTERDEN (stal) Die Vorabendmesse am Samstag, 24. März, ab 17 Uhr, in der Pfarrkirche St.-Antonius-Abbas Nütterden, wird von einem Gospelchor aus der Eifel mitgestaltet. Auf Einladung von Heinz Onstein weilen die Sänger für einige Tage am Niederrhein.

Der Chor mit derzeit 45 Mitgliedern trägt den Namen "Gospel-Traces" (Gospel-Spuren) und begeistert immer wieder bei seinen Auftritten die Zuhörer. Gospel (Gottes Wort) ausgedrückt im Gesang afro-amerikanischer Musik soll Traces (Spuren) in den Herzen der Menschen hinterlassen. Es ist der Wunsch der Mitwirkenden, die pfarrliche "Aktion Anatuya" zu unterstützen. Deshalb wird um eine großherzige Spende gebeten.

(RP)